Aktuelles

Absprachen zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln

Vor Unterrichtsbeginn:
-Verabschiede dich entweder schon zu Hause von deinen Eltern oder vor dem Schulhof.
Komm auf jeden Fall allein auf den Schulhof!
-Stell dich bei deiner Lehrerin auf. Sie wartet auf dem Schulhof auf dich und ihr geht
gemeinsam rein. Achte dabei auf den Sicherheitsabstand zur Lehrerin und den anderen
Kindern.
-Wasch dir im Klassenraum gründlich die Hände und geh auf direktem Weg an deinen Platz.
-Nimm deine Jacke mit in den Klassenraum und hänge sie über deinen Stuhl.
-Auf dem Schulhof und im Schulflur trägst du deine Mund-Nase-Abdeckung.


Im Klassenraum:
-Wenn du den Klassenraum betrittst, wäschst du deine Hände am Waschbecken im Klassenraum.
Dort findest du auch Seife und Tücher.
-In der Klasse ist es sehr wichtig, dass wir den Mindestabstand von 1,5m immer und überall
einhalten. Deshalb gibt es eine feste Sitzordnung und festgelegte Laufwege.
-Bitte trage eine Mund- Nase-Abdeckung, z.B. eine Maske oder einen Schal. Das kannst du
zu Hause schon üben. Du trägst diese, wenn du den Schulhof betrittst und im Treppenhaus.
Im Klassenraum sagt dir deine Lehrerin, wann du deine Maske absetzen kannst.


Nach Unterrichtsschluss:
-Nimm deine eigenen Materialien jeden Tag wieder vollständig mit nach Hause. Jacken, Bücher
etc. dürfen nicht im Klassenraum bleiben.
-Bevor du die Klasse verlässt, wäschst du dir nochmal gründlich die Hände.
-Du gehst mit deiner Lehrerin auf den Schulhof und dann direkt nach Hause.


Schulweg:
-Bitte halte auch auf dem Schulweg den Mindestabstand zu anderen Kindern ein.


Deine Eltern haben die Verantwortung dafür, dass du gesund zur Schule kommst. Wenn du
krank bist, darfst du nicht in die Schule kommen! Wenn du dich nicht an unsere Abstands-
und Hygieneregeln hältst, müssen deine Eltern dich von der Schule abholen. Aber ich bin mir
sicher, dass du das gut schaffen wirst! 

Singpause während der Schulschließung

Liebe Kinder, liebe Eltern,

nun sind wir alle in einer Pause vom „normalen“ Schulalltag. Auch die SingPause fällt in den nächsten Wochen aus. Noch gehen wir davon aus, dass wir im Juni in der Historischen Stadthalle unsere Konzerte haben werden.

(Zur Erinnerung: am Mittwoch, 03.06.20, 10 Uhr die Grundschulen Germanenstraße, Hesselnberg, Hütterbusch und Eichenstraße; am Donnerstag, 04.06.20, 9.30 Uhr die Grundschulen Corneliusschule, Marienstraße, Berg-Mark-Schule und Sophienschule; am Donnerstag, 04.06.20, 11.30 Uhr die Grundschulen Sillerstraße, Donarstraße, Nocken und Hombüchl)

Damit alle bis dahin die Lieder singen können, gibt es online Material für Euch:

das Liederheft zum Ansehen oder Herunterladen

die Lieder zum Mitsingen mit einer Audio- oder einer Videodatei.

Noch haben wir nicht alle Lieder gefilmt, es kommen jeden Tag welche dazu. Es lohnt sich also, immer wieder auf die Seite der Musikschule zu schauen:

https://www.wuppertal.de/microsite/bergische_musikschule/homepage-meldungen-2020/online-angebote-in-corona-zeiten.php

Ihr findet hier auch andere interessante Sachen…

Ich wünsche Euch alles Gute, bleibt alle gesund und bis bald!

Eure Gudrun Wolf-Jaecks,

Leitung SingPause Wuppertal

Ausweitung der Notbetreuung an Schulen

Liebe Eltern, ab Montag, den 23.3.2020 wird die Notbetreuung an Schulen ausgeweitet. Alle Informationen hierzu finden Sie unter http://www.schulministerium.nrw.de . Wenn Sie diese in Anspruch nehmen müssen, weil Sie keine andere Möglichkeit der Betreuung haben, melden Sie sich per Mail oder Anrufbeantworter bitte bis Sonntag, den 22.3.2020 um 12.00 Uhr in der Schule. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Erreichbarkeit der Schule während der Schließung

Die Schulleitung ist während der Schließung einmal täglich in der Schule. Wir hören den AB ab und lesen Ihre Mails und die Briefpost. Da wir an einigen Tagen eine Notbetreuung in der Schule durchführen, können Sie uns auch in der Regel wochentags zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr telefonisch erreichen.

Informationen zum Übergang und zur Notbetreuung

  • Am Montag und Dienstag dürfen Sie noch Ihre Kinder zu den normalen Zeiten in unsere Schule schicken. Auch hier gilt aber: bitte nur, wenn Sie wirklich keine andere Möglichkeit haben. Denn schon ab heute gilt ja die offizielle Schulschließung zur Eindämmung des Virus.
  • Ab Mittwoch dürfen nur noch Eltern, die „Schlüsselpersonen“ sind, Ihre Kinder in die Schule schicken.
  • Die Zugehörigkeit zu einer Schlüsselfunktion müssen Sie durch Ihren Arbeitgeber bescheinigen lassen. Es gilt auch nur, wenn beide Eltern in Schlüsselfunktionen arbeiten.
  • Diesen Nachweis legen Sie bitte der Schulleitung bis spätestens Dienstag um 11.00 Uhr vor.

Ruhen des Unterrichts ab Montag, den 16.3.20

Das Ministerium hat heute Mittag mitgeteilt, dass ab Montag, den 16.3.2020 der Unterricht bis zu den Osterferien ruht. Eine aktuelle Pressemitteilung der Schulministerin Frau Gebauer finden Sie hier: http://www.schulministerium.nrw.de. Am Montag und Dienstag sind die Lehrerinnen und das OGS-Team noch vor Ort, um Vorkehrungen für die kommenden Wochen zu treffen. Damit Eltern sich auf die Zeit der Schulschließung vorbereiten können, werden wir eine Notbetreuung am 16.3. und 17.3. organisieren. Sie erhalten alle wichtigen Informationen über die Mailverteiler.