PROJEKTWOCHE 2015

Mathe ist überall – unsere Projektwoche 2015 In unserer Projektwoche erfuhren wir, wie vielseitig Mathematik ist. Es wurde gespiegelt, mit Geld gerechnet, römische Zahlen und Mosaike erforscht, man arbeitete an eckigen Seifenblasen und kombinierte verschiedene Möglichkeiten von Eissorten. Beim Kochen und Backen lernten die Kinder das Rechnen mit Größen, eine Gruppe erstellte Puzzlespiele aus Polyominos und es wurden Tangramspiele und -bücher hergestellt. Wir rechneten mit Zauberdreiecken und bauten Tiere und Flugzeuge aus geometrischen Körpern, und es wurde ein „Tanz der Formen“ aufgeführt. Auf dem Schulfest gab es dann natürlich viele Mitmachangebote. Sehr beliebt war das Glücksrad, bei dem man auf eine Farbe setzen und etwas gewinnen konnte, und es gab einen Bücherflohmarkt zugunsten der Kindertafel. Nicht zuletzt war das Schulfest auch eine tolle Gelegenheit, endlich die Arbeit unserer Tanzprojekte vorzustellen und die Rope-Skipping AG führte ihre Kunststücke auf. Zwei Grillstände, eine Salatbar und eine Cafeteria sorgten für das leibliche Wohl. Auch das Wetter war auf unserer Seite – erst am Ende unseres tollen Festes zogen die Wolken heran und ließen ein paar Tropfen fallen.