MÜTTERFRÜHSTÜCK 2016

MÜTTERFRÜHSTÜCK Das Mütterfrühstück entstand aus einem Arbeitskreis für unsere Migrantenvertreter und -vertreterinnen. Nach den ersten Treffen waren sich alle einig, dass das Frühstück für alle Mütter geöffnet werden sollte, also auch für Mütter ohne Migrationshintergrund! Daher hat das regelmäßige Treffen nun einen großen Zulauf, und bei Brötchen und Kaffee findet reger Austausch statt. Die Mütter treffen sich im Abstand von ca. 2 Monaten. Organisiert wird das Treffen von Frau Hebecker, unserer Schulsozialarbeiterin und Frau Proebsting.