Aktuelles

24-Stunden-Schwimmen

Auch dieses Jahr war unsere Schule beim 24-Stunden-Schwimmen wieder mit dabei. Vom 18. Januar bis zum 19. Januar 2020 nahmen 46 fleißige Nocken-Schwimmer teil und holten für unsere Grundschule mit 54.350 m den zweiten Platz.

Motto des Monats im Januar

Unser aktuelles Motto heißt „Wir achten auf Ordnung und Sauberkeit vor unseren Klassen“. Wir starten in das neue Jahr, indem wir mit den Kindern daran arbeiten, unsere Flure und Garderoben in Ordnung zu halten. Jeder hilft mit – denn in einer sauberen, aufgeräumten Umgebung macht das Lernen doppelt so viel Spaß.

Sommerfest 2019

Am 15.6. feierte die Grundschule am Nocken ihr Sommerfest zum Thema „Jahrmarkt“. Hier ein paar Eindrücke von unserem gelungenem Fest:

Stadtsportfest Leichtathletik

– Vielseitiger Mannschaftswettbewerb der Wuppertaler Grundschulen am 18. Juni 2019 –

Mit guter Laune und bei herrlichem Sonnenschein ging es um 8 Uhr ins Stadion an der Oberbergischen Straße. 14 Mädchen und Jungen freuten sich auf die Mannschaftswettkämpfe, für die alle fleißig auf dem neuen Sportplatz am Nocken trainiert hatten.

Jeder gab sein Bestes, spontan wurden noch kleine Umstellungen in der Mannschaft vorgenommen, die Stimmung war super und schnell war klar……heute machen wir jede Menge Pünktchen! J

Am Ende konnte sich die Mannschaft tatsächlich über einen supertollen 4. Platz freuen. Schade…… nur um 1 Punkt am dritten Platz vorbeigerutscht.

Alle waren glücklich und nahmen mit großer Freude die Urkunde in Empfang!

Im nächsten Jahr sind wir unbedingt wieder dabei!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH der Leichtathletik- Mannschaft der Grundschule am Nocken!

Motto des Monats

Unser Motto für den Monat Mai

Wir beobachten, dass viele Kinder sich manchmal so lange in den Fluren aushalten, bis die Pause schon wieder vorbei ist. Dabei geht wertvolle Bewegungszeit verloren! Daher werden nun alle Kinder so schnell wie möglich auf den Schulhof gehen und sich kreative Pausenspiele überlegen. Alles blüht, das Spielehaus ist wieder geöffnet – wo könnte es schöner sein als auf dem Schulhof?